Landgericht  Neubrandenburg

Foto: Gebäude des Landgerichts Neubrandenburg
Gebäude des Landgerichts Neubrandenburg

Justizzentrum
Friedrich-Engels-Ring 15-18
17033 Neubrandenburg

Telefon:     (0395) 54 44-0
Telefax: (0395) 54 44 42 5
eMail: verwaltung@lg-neubrandenburg.mv-justiz.de

Der elektronische Rechtsverkehr wird ab dem 28. Februar 2017 mit dem Landgericht Neubrandenburg für alle Verfahren – außer in Strafsachen – eröffnet.
Eine elektronische Kommunikation über die angegebene E-Mail steht nur für solche Angelegenheiten zur Verfügung, die die Verwaltung der Gerichte betreffen. Anträge und Schriftsätze in sonstigen Rechtssachen – auch in Grundbuchangelegenheiten – können auf diesem Weg nicht rechtswirksam eingereicht werden. Sie sind auf dem üblichen postalischen Postweg, mittels Telefax oder dem zugelassenen elektronischen Übermittlungsweg dem Gericht zuzusenden. Wegen der Einzelheiten, insbesondere des zugelassenen elektronischen Übermittlungsweges und der technischen Anforderungen, wird auf die Homepage des Justizministeriums M-V verwiesen.
 

Leitung:
Präsident des Landgerichts
Christian Möllenkamp

Vizepräsident des Landgerichts
Carl Christian Deutsch

Pressesprecher:
Vizepräsident des Landgerichts
Carl Christian Deutsch

Stellvertreter:
Richterin am Amtsgericht
Tanja Krüske

eMail: pressesprecher@lg-neubrandenburg.mv-justiz.de
Telefon: (0395) 5444 416

Geschäftsleitung:
Justizamtfrau
Dana Asmus

Sprechzeiten:

Serviceeinheiten der Straf- und Zivilkammern, Personal- und Verwaltungsgeschäftsstelle und Organisation:
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
   09:00 - 12:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 -17:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr
09:00 - 12:00 Uhr
Bibliothek:
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
09:00 - 11:00 Uhr
13:00 - 15:30 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Mediatorenliste gem. § 135 FamFG  (Liste zertifizierter Mediatoren auch bei der Rechtsanwaltskammer M-V)

Lage:
Das Landgericht befindet sich in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs.

Öffentlicher Nahverkehr:
Haltestelle Bahnhof

Parkplätze:
Öffentliche Parkmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe des Landgerichts, wie z. B. zwei Parkhäuser in der Innenstadt,
vorhanden. Für behinderte Besucher besteht die Möglichkeit des Parkens auf dem Innenhof des Landgerichts.

Besondere Hinweise:

Im Rahmen der Erhöhung der Sicherheit von Besuchern und Mitarbeitern finden am Eingang des
Justizzentrums Einlasskontrollen statt. Bitte planen Sie entsprechende Verzögerungen für ein
pünktliches Erscheinen zu anberaumten Gerichtsterminen ein.

Projekte:

"RiSch - Recht in den Schulen" Darlegung und Diskusion von Rechtsfolgen im Unterricht
Ein Gemeinschaftsprojekt des Staatlichen Schulamtes Neubrandenburg, dem Landgericht Neubrandenburg und der Stadt
Neubrandenburg -  Gefördert durch den Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung M-V -

Haftungsausschluss

- Standort in MV

Zugehörige Amtsgerichte
- Amtsgericht Neubrandenburg
- Amtsgericht Pasewalk
- Amtsgericht Waren